21 November 2012

RIBOLLITA


RIBOLLITA
Meine erste Ribollita habe ich in Florenz im Restaurant Il Latino gegessen - ein MUSS in Florenz, nicht nur wegen der Ribollita!  :-)  In Erwartung einer Suppe war ich überrascht über ihre dicke und Eintopf-artige Konsistenz (siehe Bild auf ihrer Webseite). Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen daß eine relativ große Menge des gekochten Gemüse und der Bohnen püriert werden, und außerdem wird zum Schluß noch Brot hinzugefügt das sich in der Suppe auflöst und sie dadurch zusätzlich eindickt. Natürlich war die Suppe ein Traum und wir ließen sie uns gleich zweimal während

12 November 2012

MATCHA (GRÜNER TEE) KEKSE


MATCHA (GRÜNER TEE) KEKSE
Schottland trifft Japan: Schottische Butterkekse mit einer unvergleichlichen Note von Grünem Matcha Tee. Wie alles was mit Matcha gemacht wird, sind auch diese Kekse ein Traum. Man braucht dafür relativ viel Matcha Tee Pulver, aber es rentiert sich auf jeden Fall, da man zum Schluß doch einige Kekse hat. Ich wollte ursprünglich dem

1 November 2012

CHICKEN TIKKA MASALA

Als Österreicherin bin ich natürlich absolut kein Experte in Indischer Cuisine - OK, kein Experte in irgendeiner Cuisine...  :-)  Aber Indisch finde ich einfach schwierig da ich keine Ahnung habe wie, und in welcher Quantität die Gewürze zusammenpassen, oder besser gesagt, wenn's nicht schmeckt, was noch fehlt oder wovon schon zuviel ist. 
Natürlich hat mich das nicht davon abgehalten Chicken Tikka Masalas zu Hause auszuprobieren, sie haben nur nie so geschmeckt wie ich sie kenne, und jedesmal blieben mir teure Gewürze übrig mit denen ich so gut wie nichts anzufangen wußte. Indische Restaurants und Take-aways blieben daher meine einzige erfolgreiche Lösung. Bis ich auf dieses Rezept gestossen bin! Ich war zum Abendessen bei Freunden eingeladen

AROMATISCHER PILAF REIS


Wenn wir zu Hause in Österreich Reis zum Wiener Schnitzel machen dann fügen wir beim Kochen eine halbe Zwiebel hinzu, geschält jedoch ungeschnitten, und mit ein paar Nelken gespickt. Der Reis wird dann zusammen mit der gespickten Zwiebel langsam im gesalzenen Wasser geköchelt. Wenn das gesamte Wasser vom Reis absorbiert ist, ist der Reis fertig gekocht und hat ein unvergleichliches Aroma und einen warmen, leicht süßlichen Geschmack. Dieser Pilaf Reis ist ein wenig ähnlich in seiner Zubereitungsart, aber natürlich wird er mit Basmati Reis und indischen Gewürzen hergestellt: der warme Zimt, die süßlichen Nelken, der Kräutergeschmack des Lorbeer, zusammen mit dem