27 April 2013

SPINAT UND FETA FILO QUICHE


SPINAT UND FETA FILO QUICHE
Ich habe eindeutig ein Faible für Spinat und Feta, umhüllt von knusprigem, feinblättrigem Filoteig, und dieses Gericht macht da auch keine Ausnahme. 
SPINAT UND FETA FILO QUICHE
Vor Jahren im Internet entdeckt ist es eines unserer Lieblings-Frühlungs/ Sommergerichte. Ziemlich ähnlich zu TÜRKISCHE BOREK die durch die zusätzlichen Chilischoten, Dill und Frühlingszwiebeln ein wenig schärfer und würziger ist aber viel dünner in der Pfanne am Herd gemacht und anschließend in Spalten geschnitten wird; und auch zu SCHAFSKÄSE UND KRÄUTERSTRUDEL, kleinen individuellen Strudeln aber aus Feta und Kräutern anstelle von Spinat. 
SPINAT UND FETA FILO QUICHE
Aber wahrscheinlich am ehesten vergleichbar mit der Griechischen Spanakopita, als Quiche im Ofen gebacken, und ein größeres, etwas mehr sättigendes Gericht. Das Originalrezept von Lesley Walters hat geröstete Pinienkerne und Rosinen in der Fülle, aber die haben wir bis jetzt immer weggelassen, da wir das Gericht ohne die süsse Note bevorzugen. Sehr gut mit einem einfachen Tomatensalat. 

Print Friendly and PDF
Macht ca. 8 Portionen:  600g frische Spinatblätter
ein kleiner Würfel Butter, und etwas mehr für die Auflaufform
1 große rote Zwiebel
frisch gemahlene Muskatnuss
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
225g Feta/Schafkäse
3 Eier
225g Filo Teigblätter
geschmolzene Butter zum Bestreichen
(optional: 85g geröstete Pinienkerne, 55g Rosinen)

Außerdem: eine flache Auflaufform, ca. 20x30cm
SPINAT UND FETA FILO QUICHE
Das Ofenrohr auf 200C/180C HL/Gas 6 vorheizen. Die Ofenform leicht mit Butter einfetten. Für die Fülle: den Spinat waschen und portionsweise in einer Salatschleuder trocknen. Einen Würfel Butter in einem großen Topf schmelzen, den Spinat hineingeben und über mittel-schwacher Hitze ein paar Minuten kochen und welken lassen. Falls der Spinat nicht auf einmal in den Topf passt, zuerst einmal anfüllen, warten bis die Blätter anfangen zu welken, und dann den restlichen Spinat hinzufügen. 
SPINAT UND FETA FILO QUICHESPINAT UND FETA FILO QUICHE
Den weichen Spinat in ein Sieb leeren und die Flüssigkeit mit einem großen Kochlöffel auspressen, dann den Spinat kleinhacken und in eine Schüssel geben. 
SPINAT UND FETA FILO QUICHESPINAT UND FETA FILO QUICHE
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 großen EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze ca. 5-6 Minuten leicht bräunen und weich werden lassen. 
SPINAT UND FETA FILO QUICHESPINAT UND FETA FILO QUICHE
Die Zwiebel zum Spinat hinzufügen, gut vermengen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und erkalten lassen. Den Feta in kleine Würfel schneiden. Den Käse zusammen mit den Eiern zum abgekühlten Spinat hinzufügen und gut vermengen. 
SPINAT UND FETA FILO QUICHESPINAT UND FETA FILO QUICHE
Eine Teigplatte in die gebutterte Auflaufform legen, dabei die überstehenden Teigränder über die Formränder hängen lassen. Mit geschmolzener Butter bestreichen. Mit 3 weiteren gebutterten Teigplatten wiederholen. Darauf die Spinatfülle geben, gleichmäßig verteilen und die Oberfläche glattstreichen. 
SPINAT UND FETA FILO QUICHESPINAT UND FETA FILO QUICHE
Die überstehenden Teigränder darüberfalten, und jeweils mit Butter bestreichen. Mit weiteren 4-5 gebutterten Teigschichten bedecken (große Teigschichten in die Hälfte schneiden und jede Hälfte darauflegen und mit Butter bestreichen). Mit einem scharfen Messer die Oberfläche rautenförmig einschneiden. 
SPINAT UND FETA FILO QUICHE
Im vorgeheizten Backrohr ca. 45-50 Minuten goldbraun backen. 
SPINAT UND FETA FILO QUICHE
SPINAT UND FETA FILO QUICHE
Warm servieren mit einem einfachen Tomatensalat aus Tomaten, roten Zwiebeln,  Salz, Balsamico-Essig und kalt gepresstem Olivenöl. 
SPINAT UND FETA FILO QUICHE


_________________________________________________



SPINAT UND FETA FILO QUICHE




Macht ca. 8 Portionen:

600g frische Spinatblätter
ein kleiner Würfel Butter, und etwas mehr für die Auflaufform
1 große rote Zwiebel
frisch gemahlene Muskatnuss
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
225g Feta/Schafkäse
3 Eier
225g Filo Teigblätter
geschmolzene Butter zum Bestreichen
(optional: 85g geröstete Pinienkerne, 55g Rosinen)


Außerdem: eine flache Auflaufform, ca. 20x30cm


Das Ofenrohr auf 200C/180C HL/Gas 6 vorheizen. Die Ofenform leicht mit Butter einfetten. Für die Fülle: den Spinat waschen und portionsweise in einer Salatschleuder trocknen. Einen Würfel Butter in einem großen Topf schmelzen, den Spinat hineingeben und über mittel-schwacher Hitze ein paar Minuten kochen und welken lassen. Falls der Spinat nicht auf einmal in den Topf passt, zuerst einmal anfüllen, warten bis die Blätter anfangen zu welken, und dann den restlichen Spinat hinzufügen. Den weichen Spinat in ein Sieb leeren und die Flüssigkeit mit einem großen Kochlöffel auspressen, dann den Spinat kleinhacken und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 großen EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze ca. 5-6 Minuten leicht bräunen und weich werden lassen. Die Zwiebel zum Spinat hinzufügen, gut vermengen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und erkalten lassen. Den Feta in kleine Würfel schneiden. Den Käse zusammen mit den Eiern zum abgekühlten Spinat hinzufügen und gut vermengen. Eine Teigplatte in die gebutterte Auflaufform legen, dabei die überstehenden Teigränder über die Formränder hängen lassen. Mit geschmolzener Butter bestreichen. Mit 3 weiteren gebutterten Teigplatten wiederholen. Darauf die Spinatfülle geben, gleichmäßig verteilen und die Oberfläche glattstreichen. Die überstehenden Teigränder darüberfalten, und jeweils mit Butter bestreichen. Mit weiteren 4-5 gebutterten Teigschichten bedecken (große Teigschichten in die Hälfte schneiden und jede Hälfte darauflegen und mit Butter bestreichen). Mit einem scharfen Messer die Oberfläche rautenförmig einschneiden. Im vorgeheizten Backrohr ca. 45-50 Minuten goldbraun backen. Warm servieren mit einem einfachen Tomatensalat aus Tomaten, roten Zwiebeln,  Salz, Balsamico-Essig und kalt gepresstem Olivenöl. 
Print Friendly and PDF

No comments:

Post a Comment