17 June 2014

KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN

KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
Spanisches Omelette - meiner Meinung nach eines der besten Speisekammer Rezepte, und diese Version mit zusätzlichen Artischocken und Rosmarin ist einfach unwiderstehlich. Nicht daß Spanische Tortilla noch verbessert werden mußte, aber die Artischocken fügen eine frische, knackige Textur und einen tollen Geschmack hinzu, und der Rosmarin ein dezentes Pinien Parfum - eine wahre Gaumenfreude. Sie ist vorzüglich frisch aus der Pfanne, auf Zimmertemperatur abgekühlt, oder auch kalt. Sie eignet sich zum Frühstück, als Brunch, Mittagessen, Appetizer, Abendessen, und für jeden Heißhunger zwischendurch direkt aus dem Kühlschrank :-) Man kann sie wirklich bei jeder Temperatur und zu jeder Tageszeit geniessen. Und falls man es geschafft hat ein Stückchen für den nächsten Tag aufzuheben, schmeckt das noch einmal so gut, da die Kartoffeln und Eier von all den anderen Aromen angenommen haben. 
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
Normalerweise mach' ich die klassische Spanische Tortilla mit Kartoffeln ('Tortilla de Patatas'), aber die Version mit Artischocken, wie vor einiger Zeit bei smitten kitchen gesehen schien mir höchst interessant, und endlich hab' ich's geschafft sie einmal auszuprobieren. Obwohl meine besteht vielmehr aus drei Rezepten: inspiriert von  smitten kitchen, basierend auf Delia Smith's Tortilla Rezept, und mit zusätzlichem Rosmarin, wie in Nigel Slater's Version. Und das Resultat: ein Volltreffer! :-)

KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
Und das Schöne: kein umständliches Artischocken Putzen  einfach ein Glas öffnen! Die Tortilla ist so einfach herzustellen: Zwiebeln und Kartoffeln vorragen, Artischocken und Rosmarin dazu. Mit dem rohen Ei vermischen, nochmals in der Pfanne braten, wenden und fertig. Sie ist ein wenig zeit-intensiver als Italienische Frittata, weil die Kartoffeln etwas mehr Zeit zum Garen brauchen, aber wirklich nicht arbeitsaufwendig. Außerdem, und Dank beschichteter Pfannen, braucht man wesentlich weniger Öl als bei der  traditionellen Herstellung in gusseisernen Pfannen.
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
Inspiriert bei: potato and artichoke tortilla, Deb Perelman, smitten kitchen
Rezeptbasis: 'Tortilla', aus Delia Smith's 'How To Cook' Kochbuch
mit zusätzlichem Rosmarin, wie gesehen bei: Artichoke and Rosemary Tortilla, Nigel Slater, the guardian online
Print Friendly and PDF
Für 4 Personen, als leichte Mahlzeit
1 große oder 2 kleinere Zwiebeln, ca. 160 g
1 Glas eingelegte Artischocken, ca. 285g Abtropfgewicht
400 g kleine, festkochende Kartoffeln
7 Eier
3 große EL Olivenöl
ca. 1 leicht gehäufter EL fein geschnittener Rosmarin
1-2 gehäufte EL gehackte frische Petersilie
Bratpfanne mit gerundeten Seitenwänden, mit Deckel, ca. 30cm Durchmesser
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
Zwiebel schälen, halbieren und beide Hälften in Halbmondstreifen schneiden. Kartoffeln schälen, in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden und anschließend in einem frischen Geschirrtuch gut abtrocknen, dabei relativ schnell arbeiten um zu vermeiden daß sich die Kartoffeln verfärben. 
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARINKARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
2 große EL Olivenöl in der Pfanne bei hoher Hitze erhitzen. Wenn das Öl zum Schimmern anfängt die Zwiebelringe und Kartoffeln hinzufügen und kurz unter Rühren anbraten bis sie gut mit Öl benetzt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kochstelle auf kleinste Stufe herunterschalten, Deckel aufsetzen, und die Kartoffeln zugedeckt garen lassen bis sie weich sind, ca. 20 Minuten, dabei hin und wieder umrühren. Die Kartoffeln sollen nicht braten oder bräunen, sie werden vielmehr im heißen Öl gedämpft. 
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARINKARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
In der Zwischenzeit die Artischocken abseihen und gut abtropfen lassen, dann in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Rosmarin und Petersilie fein schneiden. 
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARINKARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
Die Artischocken und Kräuter zu den weichgegarten Kartoffeln und Zwiebeln hinzufügen und zusammen ca. 5 Minuten weitergaren. Von der Feuerstelle nehmen und kurz abkühlen lassen. 
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
Die Eier in eine große Schüssel geben und leicht mit einer Gabel schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die leicht abgekühlte Kartoffel-Artischocken-Mischung zu den rohen Eiern hinzufügen und gut vermengen sodaß die Kartoffeln gut mit Ei benetzt sind. 
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARINKARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
In der Zwischenzeit die Herdplatte auf mittelhohe Hitze stellen. Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne leeren. Die Eiermischung-Gemüse-Mischung in die heiße Pfanne gießen und gleichmäßig verteilen, dabei die Oberfläche etwas glattstreichen.
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
Herdplatte auf die niedrigste Stufe schalten und die Tortilla langsam (ohne Deckel!) ca. 20-40 Minuten garen lassen (das ist abhängig von der Größe der Pfanne und Dicke der Tortilla) oder bis an der Oberfläche kein flüssiges Ei mehr sichtbar ist. Dabei, sobald die Eier anfangen am Rand entlang zu stocken immer wieder mit einer Teigkarte die Ränder nach oben ziehen und leicht abrunden, wodurch der typisch runde Tortillarand entsteht. 
POTATO AND ARTICHOKE TORTILLAKARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARINKARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
Wenn das Ei an der Oberfläche vollständig gestockt ist, einen großen Teller oder flachen Deckel auf die Tortilla legen und die Pfanne zusammen mit dem Deckel schnell wenden. Die Tortilla vom Teller zurück in die Pfanne gleiten lassen. (Wichtig: das Ei sollte vor dem wenden vollständig gestockt sein; falls noch flüssig, bleiben Ei, Kartoffeln und Artischocken am Teller haften und die Tortilla gleitet nicht gut zurück. Falls nötig die Tortilla für ein paar Sekunden unter einen vorgeheizten Grill stellen.)
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
Die gewendete Tortilla noch weitere 2 Minuten braten lassen, dann die Herdplatte ausschalten und noch 5 Minuten weiterziehen lassen. Tip: für mehr Oberflächenbräune oder Kruste, zum Schluß die Hitze erhöhen und die Tortilla ein paar Minuten bräunen lassen. Man kann sie auch unter einem vorgeheizten Grill bräunen. In Spalten schneiden und heiß oder auf  Zimmertemperatur abgekühlt servieren. Dazu passen frischer Salat und Rioja. Oder in mundgerechte Würfel oder Dreiecke schneiden und mit Cocktail Spießchen als Teil von Tapas servieren. Auch hervorragend für Picknicks geeignet. 
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN
KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN


_________________________________________________



KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN 



KARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARINKARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARINKARTOFFEL ARTISCHOCKEN TORTILLA MIT ROSMARIN

Für 4 Personen, als leichte Mahlzeit

1 große oder 2 kleinere Zwiebeln, ca. 160 g
1 Glas eingelegte Artischocken, ca. 285g Abtropfgewicht
400 g kleine, festkochende Kartoffeln
7 Eier
3 große EL Olivenöl
ca. 1 leicht gehäufter EL fein geschnittener Rosmarin
1-2 gehäufte EL gehackte frische Petersilie
Bratpfanne mit gerundeten Seitenwänden, mit Deckel, ca. 30cm Durchmesser

Zwiebel schälen, halbieren und beide Hälften in Halbmondstreifen schneiden. Kartoffeln schälen, in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden und anschließend in einem frischen Geschirrtuch gut abtrocknen, dabei relativ schnell arbeiten um zu vermeiden daß sich die Kartoffeln verfärben. 2 große EL Olivenöl in der Pfanne bei hoher Hitze erhitzen. Wenn das Öl zum Schimmern anfängt die Zwiebelringe und Kartoffeln hinzufügen und kurz unter Rühren anbraten bis sie gut mit Öl benetzt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kochstelle auf kleinste Stufe herunterschalten, Deckel aufsetzen, und die Kartoffeln zugedeckt garen lassen bis sie weich sind, ca. 20 Minuten, dabei hin und wieder umrühren. Die Kartoffeln sollen nicht braten oder bräunen, sie werden vielmehr im heißen Öl gedämpft. In der Zwischenzeit die Artischocken abseihen und gut abtropfen lassen, dann in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Rosmarin und Petersilie fein schneiden. Die Artischocken und Kräuter zu den weichgegarten Kartoffeln und Zwiebeln hinzufügen und zusammen ca. 5 Minuten weitergaren. Von der Feuerstelle nehmen und kurz abkühlen lassen. Die Eier in eine große Schüssel geben und leicht mit einer Gabel schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die leicht abgekühlte Kartoffel-Artischocken-Mischung zu den rohen Eiern hinzufügen und gut vermengen sodaß die Kartoffeln gut mit Ei benetzt sind. In der Zwischenzeit die Herdplatte auf mittelhohe Hitze stellen. Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne leeren. Die Eiermischung-Gemüse-Mischung in die heiße Pfanne gießen und gleichmäßig verteilen, dabei die Oberfläche etwas glattstreichen. Herdplatte auf die niedrigste Stufe schalten und die Tortilla langsam (ohne Deckel!) ca. 20-40 Minuten garen lassen (das ist abhängig von der Größe der Pfanne und Dicke der Tortilla) oder bis an der Oberfläche kein flüssiges Ei mehr sichtbar ist. Dabei, sobald die Eier anfangen am Rand entlang zu stocken immer wieder mit einer Teigkarte die Ränder nach oben ziehen und leicht abrunden, wodurch der typisch runde Tortillarand entsteht. Wenn das Ei an der Oberfläche vollständig gestockt ist, einen großen Teller oder flachen Deckel auf die Tortilla legen und die Pfanne zusammen mit dem Deckel schnell wenden. Die Tortilla vom Teller zurück in die Pfanne gleiten lassen. (Wichtig: das Ei sollte vor dem wenden vollständig gestockt sein; falls noch flüssig, bleiben Ei, Kartoffeln und Artischocken am Teller haften und die Tortilla gleitet nicht gut zurück. Falls nötig die Tortilla für ein paar Sekunden unter einen vorgeheizten Grill stellen.) Die gewendete Tortilla noch weitere 2 Minuten braten, dann die Herdplatte ausschalten und 5 Minuten weiterziehen lassen. In Spalten schneiden und heiß oder auf  Zimmertemperatur abgekühlt servieren. Dazu passen frischer Salat und Rioja. Oder in mundgerechte Würfel oder Dreiecke schneiden und mit Cocktail Spießchen als Teil von Tapas servieren. Auch hervorragend für Picknicks geeignet. 
Print Friendly and PDF

2 comments:

  1. Anonymous14.8.14

    Sehr lecker, schmeckt nach Urlaub!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Anonymous! Na ein bissel Urbaubserinnerung kann ja nie schaden... :-) seufz... freut mich wenn's geschmeckt hat! Und vielen Dank für's Feedback! LG, Eva

      Delete