10 August 2016

KUMATO TOMATEN, ANCHOVIES UND SCHAFKÄSE SALAT

KUMATO TOMATEN, ANCHOVIES UND SCHAFKÄSE SALAT

Herzhafte, geschmackige, fleischige Sardellen, gepaart mit würzig salzigem, weichem Schafkäse, auf einem Bett von süßen, saftigen und knackigen Tomaten, gewürzt mit Extra Virgin Olivenöl und Oregano. Ein wirklich einfacher und schneller Salat, in nur wenigen Minuten hergestellt, jedoch voll Geschmack, Farbe und Textur. Ich hab' für diese Version Kumato Tomaten verwendet, nicht nur für deren Geschmack und Textur, ihre schöne rot-grün-braune Farbe macht das Gericht ausserdem interessanter finde ich. 

KUMATO TOMATEN, ANCHOVIES UND SCHAFKÄSE SALAT

KUMATO TOMATEN, ANCHOVIES UND SCHAFKÄSE SALAT

Kumato Tomaten sind ein wenig süßer als normale Tomaten und haben einen intensiveren Geschmack. Sie sind auch saftiger und haben außerdem eine festere Konsistenz, und eignen sich bestens für Salate. Man kann natürlich jede andere Tomate oder Kirschtomaten verwenden, oder eine Mischung. Die Tomaten aber auf jeden Fall vor der Zugabe von Sardellen und Schafkäse salzen, da die letzteren ja schon selbst recht salzig sind.


KUMATO TOMATEN, ANCHOVIES UND SCHAFKÄSE SALAT

Pro Person und Teller: 
2 mittelgroße Kumato Tomaten
7 Anchovies, in Essig oder Öl, gut abtropfen lassen
6-7 dünne Scheiben Feta/Schafkäse (ca. 50g)
Salz
getrockneter Oregano
Extra Virgin Olivenöl

1. Tomaten schneiden und salzen: Tomaten waschen, den Stielansatz mit einem kleinen Messer herausschneiden. In dünne Scheiben schneiden und auf dem Teller in einer Schicht auflegen. Mit Salz würzen. 

2. Anchovies und Feta hinzufügen: Die abgetropften Anchovies kreisförmig auf die Tomaten legen, dann den Schafkäsestreifen am Rand ebenfalls kreisförmig anrichten. 

3. Mit Oregano und Olivenöl würzen: Mit Oregano bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. 

4. Servieren: Falls gewünscht, mit getoastetem Ciabatta oder krustigem Brot servieren. 

No comments:

Post a Comment