20 June 2012

MALTESERS SCHNITTEN


Was ist mehr verführerisch als Maltesers und Schokolade? Maltesers UND Schokolade UND Digestive Kekse ZUSAMMEN IN EINEM BISSEN! :-) Und ich bin mir sicher daß das Schnittchen im Foto zwei Augen hatte und mir zugezwinkert hat "Iss mich, iss mich"... was ich tat sobald das Foto im Apparat war... Ich hatte diese Schnitten zum ersten mal vor ein paar Wochen bei meiner Freundin Helen in England und hab' seitdem immer wieder an sie gedacht. Schlussendlich hatte ich die perfekte Ausrede: eine Einladung zu Freunden in letzter Minute. Die Schnitten werden nicht gebacken, sondern einfach nur in
wenigen Minuten geschmolzen, vermischt, und dann im Kühlschrank gekühlt bis sie fest sind. Ich habe sie kurz vor dem Weggehen gemacht und dann bei unseren Freunden in den Kühlschrank gestellt. Nach dem Abendessen waren sie gerade richtig und fest, sind also wirklich ein ausgezeichnetes last-minute Dessert. Aber Vorsicht, sie sind  unwiderstehlich! Da sie sehr reichhaltig sind habe ich sie in ganz kleine Stückchen geschnitten, aber das hat sich als Fehler erwiesen, da sie dadurch nur noch schneller verschwunden sind   :-)

Quelle: MALTESER TRAYBAKE von Meg @ Nigella.com

100g Butter
200g Milchschokolade
3 große Esslöffel Golden Syrup (oder evtl Honig, falls nicht erhältlich)
225g Digestive Biscuits 
225g Maltesers
(Digestive Biscuits sind eine sehr beliebte Englische Kekssorte, aber ich finde sie, sowie den Golden Syrup, auch hier in Belgien in großen Supermärkten. Anbei eine Webseite mit einem Rezept für die Biscuits das sehr authentisch aussieht, aber ich hab' es selber noch nicht ausprobiert.)

Die Butter zusammen mit der Schokolade und dem Golden Syrup in einer Schüssel über Wasserdampf schmelzen (ich mache es schneller in der Mikrowelle, dabei aber jede Minute, oder auch öfter, gut umrühren, damit die Schokolade nicht kristallisiert). 
Die Digestive Biscuits in einen großen Plastiksack leeren und mit einem Nudelholz zu Bröseln zerkleinern. Die Brösel zusammen mit den Maltesers zur Schokoladenmischung geben und gut unterrühren. Im Rezept werden die Maltesers ganz gelassen, aber ich habe ca. ein Drittel mit einem Messer halbiert und in kleinere Stücke gehackt, und ca. zwei Drittel ganz hinzugefügt. 
Die Masse in eine beschichtete, ca. 15x10cm große Form füllen, abdecken, und im Kühlschrank fest werden lassen. Für spezielle Anlässe kann man die Schnitten auch mit einer Schicht zerlassener weißer Schokolade bedecken, und mit zerhackten Maltesers verzieren.

No comments:

Post a Comment