8 April 2012

SPAGHETTI MIT THUNFISCH, OLIVEN UND KAPERN


Eines von diesen no-effort, schnellen italienischen Rezepten, und wir machen es ziemlich oft nur mit Thunfisch und Tomaten. Diese Version hat zusätzlich Oliven, Kapern und Oregano, eine Variation die wir sicher weiterbehalten werden, aber es schmeckt auch ausgezeichnet ohne.  

Für 2 Portionen:
250g Spaghetti
1 Dose gewürfelte Tomaten
1 Dose Thunfisch in Olivenöl, das Öl abgeleert und in kleine Stücke geschnitten
2 Knoblauchzehen, geschält
Oliven, ohne Kerne, ganz oder halbiert
Kapern, kurz unter fließendem Wasser gewaschen, damit sie nicht so salzig sind
Extra Virgin Olivenöl
1 Gemüsebrühewürfel, oder Salz
getrockneter Oregano

Wasser mit Salz für Spaghetti in einem großen Topf erhitzen. In der Zwischenzeit 3 große EL Olivenöl in einem zweiten Topf erhitzen. Die ganzen Knoblauchzehen im Öl bei mittlerer Hitze anbraten bis sie leicht bräunlich sind. Die Kapern und Oliven hinzufügen und kurz mitbraten. Die Tomaten und den Brühwürfel (oder Salz) beigeben und gut verrühren. Bei mittlerer Hitze köcheln bis die Sauce ein wenig eingedickt ist oder sich das Öl anfängt an der Oberfläche abzusondern. Gegen Ende den Thunfisch hinzufügen, gut unterrühren, und in der Sauce heiß werden lassen. In der Zwischenzeit die Spaghetti im kochenden, gut gesalzenen Wasser garkochen. Über einer Schüssel abseihen, dabei ein wenig Nudelwasser auffangen. Zur Thunfischsauce leeren und gut untermengen. Auf Tellern anrichten und vor dem Servieren mit Oregano bestreuen. Falls die Soße zu trocken ist, etwas von dem aufgefangenen Nudelwasser hinzufügen. 

No comments:

Post a Comment